Willkommen

Leuchtkasten Standard doppelseitig
Einfacher Leuchtkasten für außen und innen. Doppelseitig. Für Werbung von zwei Seiten.
Bei Eingabeproblemen klicken Sie bitte einmalig hier und laden diese Seite neu
Beschreibung

Wie wird dieses Leuchtschild eingesetzt?

Der Klassiker unter den Leuchtschildern ist diese Variante als Ausleger. Im Gegensatz zu einseitigen Leuchtschildern, die meist flach an die Wand montiert werden, ist dieses Leuchtschild doppelseitig. Das heißt es, wird von beiden Seiten gesehen, wenn es quer zum Haus montiert wird. Diese Art Leuchtschild wird meistens für Werbezwecke eingesetzt.

Sehr häufig ist diese Art von Leuchtschildern in Fussgängerzonen zu finden. Aber auch in Straßensituationen mit breitem Bürgersteig ist diese Art Leuchtschild eine werbewirksame Alternative.

Aufbau des Leuchtschildes.

Der Rahmen ist aus Strangpress-Aluminium gefertigt. Je nach Größe sind unterschiedlich dimensionierte Verstrebungen eingeschweißt, damit das Leuchtschild auch großen Windlasten standhält.

Die eigentlich Werbung/Beschriftung wird auf die außenliegende lichtdurchlässige Acrylglasfläche aufgeklebt. Diese kann als plane Scheibe oder Haube gefertigt geliefert werden. Stärke der Front ist 3-5 mm je nach Größe, die Lichtdurchlässigkeit beträgt ca. 40 % des im Kasten erzeugten Lichtes. Es kommt nur hochwertiges, extrudiertes Acrylglas zum Einsatz, das im Gegensatz zu den günstigeren, gewalzten Varianten langlebiger und vor allem formstabiler ist. Das sind Werte, die sich über Jahre in der Praxis bewährt haben. Sowohl was die Funktionalität, als auch die Haltbarkeit des Leuchtschildes anbelangt.

Ausgeleuchtet wird das Leuchtschild von innen natürlich mit LED Technik. Die verwendeten LED sind ausschließlich von Markenanbietern wie Cree oder Osram, und obwohl das Gehäuse schon recht wasserdicht ist, sind die LED innen zusätzlich gegen eindringende Feuchtigkeit geschützt. Das notwendige Netzteil für die LED ist ebenfalls feuchtigkeitsgeschützt und im Inneren des Lichtkastens untergebracht. Somit sind Probleme durch Feuchtigkeit in dem Leuchtschild nahezu ausgeschlossen.

  • Rahmen standardmäßig Aluminium eloxiert

  • Für Außen geeignet

  • Ausleuchtung mit LED

  • Günstiges Leuchtschild für doppelseitige Werbung

Was spricht für die Variante Haube und was für die Variante Scheibe bei diesem Leuchtschild?

Drei Faktoren:

1. Die Größe. Bei der Variante mit Haube lässt sich die komplette Fläche bis zum Rand beschriften. Anders als bei der Variante Scheibe, bei dem die Scheibe in einem kleinen Rahmen gehalten ist, der sich nicht leuchtend beschriften lässt. Das ist gerade bei kleinen Leuchtschildern relevant. Ab wann genau, hängt natürlich vom Motiv ab.

2. Die Haltbarkeit. Die Klebekannte der Acrylhaube ist natürlich eine Schwachstelle, die nach Jahren brechen kann. Ebenso neigen Kästen mit Haube doch eher dazu, schmutzig zu werden. Sie müssen also öfter gereinigt werden, weil doch ein wenig Wasser in die Leuchtschilder eindringt.

3. Die Gestaltung. Die kleine leuchtende Kante kann in einer anderen Farbe als die Front gestaltet werden. Das gibt Effekte, di e, wenn die Farben geschmackvoll gewählt sind, sehr schön wirken.

Wichtig für die Montage des Leuchtschild

Die Scheiben des Leuchtschild sind bei der Variante Scheibe zu Wartungszwecken einfach zur jeder Seite rausschiebbar, und die Hauben sind ebenfalls einfach nach vorne herausnehmbar. Das bedeutet problemlose Wartung, auch wenn das Leuchtschild unter einem Balkon oder ähnlichem montiert ist. Die Oberfläche ist standardmäßig Silber EV1 eloxiert. Das bietet optimalen Schutz gegen Korrosion - auch nach vielen Jahren ist es möglich, den Rahmen von Schmutz zu befreien.

Wie werden die Motive auf das Leuchtschild gebracht?

Normalerweise mit Klebefolie entweder geplottet (also die einzelnen Buchstaben ausgeschnitten) oder mit einer im Digitaldruckverfahren gedruckten Folie beklebt. Wenn Sie die Option doppelte Scheibe wählen (Nur bei der Scheibenvariante mögliche), können Sie einen Druck zwischen die beiden Scheiben legen. Diese Option empfiehlt sich allerdings nur bedingt für den Außenbereich.

Technische Daten
Maximale Höhe300 cm
Maximale Breite150 cm
Minimale Größe 30 x 30 cm
Watt Pro m² 33
Lumen pro m²2720 (Lichtquelle abzgl. Verlust durch Scheibe) 
Lichttechnik +LEDMarken LED von Osram oder Cree, eingebaut in wasserfesten Einzelmodulen. Untereinander verkabelt. Netzteil im Kasten integriert.
Gewicht pro m²ca. 15 Kg 
Bautiefe19,5/20,5 cm 
Anschlusspannung230 Volt 
Betriebsspannung12 Volt 
AnschlussDurch bauseitige Zuleitung innen im Gehäuse 
EnergieeffizienzklasseA+ 
Haltbarkeitsindex50000++ [Was bedeutet das?] 
Klasse Basisklasse [Was bedeutet das?]
Dimmbar Nein
SchutzartIP 54 Bedenkenlos für die Außenanwendung gefertigt. Es kann Minimalfeuchtigkeit ins Innere eindringen, jedoch ist die elektrische Ausstattung so ausgelegt, dass dadurch kein Schaden entsteht.
Lieferbare Lichtfarben6500 
Verwendete Materialien FrontUV beständiges Acrylglas gegossen in hinreichender Stärke, je nach Größe von 3-5 mm. Lichtdurchlässigkeit mind. 40%, alternativ Polycarbonat 
Verwendete Materialien Seite

Strangpressaluminium mit Verstärkungskanälen und Eckversteifungsgeometrien. Langlebig und schmutzresistent eloxiert EV1. Alternativ Aluminium roh oder lackiert

Bei der Haubenvariante ist die Zarge ebenfalls teilweise aus Acrylglas
Brandschutz

B2

Farbwiedergabeindex

>80

Montagemöglichkeit

Im Außen -und Innenbereich. Senkrecht, hochkant flach an der Wand. Nach Absprache auch hängend.

Praxisbeispiele

Lichtkästen in der Praxis - so kann es aussehen.

Ist dieser Artikel was für mich?

Um diese Frage möglichst genau zu beantworten, hier eine stichwortartige Bewertung der Eigenschaften - im Verhältnis zu anderen Lichtflächen.

  • Außentauglichkeit: 100%

  • Möglichkeiten Farbwechsel: Keine, nicht notwendig

  • Möglichkeiten Motivwechsel: Bedingt mit doppelter Scheibe (nur innen).

  • Designanspruch: Eher zweckmäßig. 

  • Langlebigkeit: Sehr gut

  • Preisniveau: Niedrig

  • Größen: Sehr große Größen möglich.

 

Dieser Lichtkasten ist ideal für Werbebotschaften, die nicht häufig gewechselt werden müssen.

Weiterführende Informationen

Hier finden Sie ausgewählte Artikel aus unser Wissendatenbank, die zum Produkt passen, sowie die Installationsanleitung.

Interessant

Was bedeutet der Lichtloesung.de Haltbarkeitsindex zum Artikel
LED was gibt es für Sorten und was ist am Ende der Lebensdauer? zum Artikel
Was bedeutet die Lichtloesung.de Klassen einteilung bei Produkten zum Artikel

Tipp

Hinweise zu Wahl der Lichtfarbe, um Werbeschilder und andere Objekte zu beleuchten und Übersicht zum Artikel

Bitte vor Montage lesen


Hinweis zum Betrieb von LED Leuchten und Verlängerung der Lebensdauer zum Artikel

Infos Montage

Die Montage des Lichtkastens ist relativ einfach. Nach der Lieferung entfernen Sie die Verpackung und nehmen Sie die Frontscheibe oder Haube vorerst heraus. Je nach Größe kann es sein, dass die Scheiben mit Hängeklötzchen versehen sind, um sie in den Lichtkasten einzuhängen. Die im Lichtkasten befindliche Aufhängemöglichkeit muss nach oben montiert werden. Jetzt in die Rückwand Löcher dort bohren, wo eine Befestigung an der Wand sinnvoll erscheint. Die Löcher auf die Wand übertragen. Das kann bei kleineren Lichtkästen durch Vorhalten geschehen, bei Größeren durch ausmessen. In die Wand, je nach Gewicht und Beschaffenheit der Wand, Dübel Löcher einbringen und Dübel einsetzen. Normal sind herkömmliche Dübel von 6- 10 mm Durchmesser. Bei Wärmedämmfassaden oder Metalluntergründen informieren Sie sich dahingehend.

Jetzt den Lichtkasten vorhalten und mittels geeigneten Schrauben in den Dübel Löcher befestigen. Bohrung für den Elektroanschluss (seitlich oder durch die Rückwand) einbringen. Anschlussleitung einbringen und Elektroanschluss an einer der gekennzeichneten Anschlusspunkte anschließen. Elektrische Bauteile prüfen.
Scheibe oder Haube wieder einschieben und verschrauben. Fertig.

Der Produzent dieses hochwertigen Produktes ist eine mittelständische Firma die in Deutschland produziert. Wir arbeiten seit seit vielen Jahren gut zusammen. Wir schätzen an ihr die Flexibilität, die Zuverlässigkeit, die dauerhafte Qualität und die Hilfe, wenn es Schwierigkeiten gibt.