Willkommen

So finden Sie die richtige Werbebeleuchtung

Werbebeleuchtung ist die Kernkompetenz von Lichtloesung.de. Egal ob Sie Werbeschilder, Aufsteller oder einzelne Buchstaben an der Fassade beleuchten möchten, hier sollen Sie das passende Produkt finden. Seit 2002 beobachten wir kontinuierlich den Markt und sondieren Leuchten danach, ob sie für Werbebeleuchtung geeignet sind. Teilweise ergänzen wir Leuchten, um sie für die Beleuchtung von Werbeschildern nutzen zu können, teilweise ergänzen wir besser geeignete Leuchtmittel und in einigen Fällen entwickeln wir sogar eigene Leuchten für Werbeschilder. Da die LED Technik mit ihren kontinuierlichen Leistungsteigerungen glücklicherweise auch vor den Werbebeleuchtungen nicht halt macht, sehen wir es auch als unsere Aufgabe an, die herkömmlichen Werbebeleuchtungen gegen LED-Werbebeleuchtungen zu ersetzten. Das Ergebnis ist diese Kollektion ausgewählter Werbebeleuchtungen

 

Die unterschiedlichen Arten der Werbebeleuchtung


Werbeleuchten

  • Teilweise sehr günstig
  • Auch für hohe Flächen geeignet
  • In vielen Varianten lieferbar
  • Überall montierbar
  • etwas auffällig,
    gerade bei langen Werbeflächen
Lichtröhrensysteme

  • Sehr unauffällige Art
  • Sehr Haltbar
  • Gleichmäßige Ausleuchtung
Außenscheinwerfer

  • kann bei großen Flächen sehr
    günstig sein
  • oft einfach zu warten
  • Sehr unauffällig
  • Aufstellort notwendig

Bodeneinbaustrahler

Eine besondere Form der Werbebeleuchtung sind Bodeneinbaustrahler. Die finden Sie in der Kategorie Bodeneinbaustrahler.

Klemmleuchten

Klemmleuchten für Messebeleuchtung sind eine Extrakategorie der Werbeflächenbeleuchtungen, die nur für Innenräumen geeignet sind. Diese Leuchten finden Sie in der Kategorie Messebeleuchtung.


Interessantes zur Werbebeleuchtung

Bildunterschrift

Welche Formen der Werbeschildbeleuchtung sind üblich?

Im Großen und Ganzen lassen sich Werbeschilder auf 3 Arten beleuchten.- Mit einer Lichtleiste, die ober – oder unterhalb des Schildes montiert wird. - Mit Werbe-oder Reklamestrahlern. Diese können ebenfalls oben oder unten montiert werden. - Mit Scheinwerfern, die nicht neben dem Schild montiert werden, sondern gegenüber des Werbeschildes positioniert werden und das Schild nahezu direkt aus größerer Entfernung anstrahlen.Es gibt noch einige Sonderformen, wie die Beleuchtung von Werbeschildern mit Bodeneinbauleuchten oder Bodenstrahlern. Dies ist jedoch eher eine seltenere Variante und kommt eher für die Beleuchtung von Pylonen zum Einsatz.

Werbeschildbeleuchtung von vorn oder von hinten?

Die meisten Produkte, die Sie bei uns zum Thema Beleuchtung von Werbeschildern finden, sind für die Beleuchtung der Schilder von vorne konzipiert. Das Schild wird sozusagen angestrahlt. Hinterleuchtete Schilder sind per Definition keine Schilder, sondern Leuchttransparente. Hierbei ist ganz entscheidend, dass das Material aus dem das „Schild“ besteht, lichtdurchlässig ist. Gängige Materialien sind Acrylglas (zum Beispiel Plexiglas). Aber transparente Planen aus Kunststoff werden gerne dafür eingesetzt. Was sind die Kostenfaktoren bei einer Werbeschildbeleuchtung? Folgende Punkte spielen bei den Kosten für die Beleuchtung eines Werbeschildes eine Rolle.- Die Qualität des Produktes. Wie so oft. Gerade mit dem Einzug der LED Technik in die Werbeschildbeleuchtung ist der Qualitätsfaktor wichtiger aber undurchschaubarer geworden.- Die Art des Produktes. Schilder mit Lichtleisten zu beleuchten ist meist etwas teurer, als mit Strahlern. Das liegt einerseits daran, dass es bei den Lichtleisten mehr hochpreisige Varianten gibt. Zum anderen daran, dass diese meist individuell gefertigt werden. Und somit keine Massenware aus China verfügbar ist. Ein weiterer Faktor ist, dass in Lichtleisten etwas mehr Material verarbeitet ist. Am günstigsten ist es meistens, die Schilder mit Scheinwerfern von gegenüber anzustrahlen.- Und natürlich auch die Größe des Werbeschildes. Verständlicherweise kostet es deutlich mehr, ein Werbeschild von bspw. 100 m² zu beleuchten als ein kleines Schild, dass nur 1 x 1 Meter groß ist. Pro Quadratmeter gerechnet ist es aber meist billiger, große Schilder zu beleuchten.Alle Punkte zusammengenommen ist es am günstigsten, ein großes Werbeschild von Weitem anzustrahlen. Wo das nicht möglich ist, lässt sich mit günstigen Werbestrahlern meist ein günstiges Ergebnis erzielen. Und Lichtleisten sind dann meist die Premiumlösungen.